Wenig Zeit? Diättipps für Berufstätige!

Zeitmangel und unzureichende Planung sind der größte Feind jeder Diät und gerade für Berufstätige ein großes Hindernis. Während man morgens noch vorbildlich zu Obst und Müsli als Frühstück greift, steht man schon vor der Mittagspause wieder vor der nächsten Imbissbude, weil das diättaugliche Mittagsessen nicht mit eingeplant wurde. Das muss nicht sein, denn auch für Berufstätige ist gesundes Abnehmen planbar. Wichtig dabei ist, dass sich Produkte und Zutaten mehrere Tage im Voraus vorkochen und zubereiten lassen. So kann man z.B. Nudeln und Reis für ein bis zwei Tage vorkochen und im Kühlschrank aufbewahren. Außerdem ist es sinnvoll gerne auch mal eine doppelte Portion für den nächsten Tag zu kochen. So hast du die Vorbereitung deiner Mahlzeit für zwei Tage schon gedeckt und sparst Zeit. Da man oft keine Zeit und Lust hat sich noch nach der Arbeit an den Herd zu stellen, sollten die Gerichte außerdem in kurzer Zeit und einfach zu machen sein. Dafür haben wir Rezepte vorbereitet, die sich schnell vorbereiten und leicht mitnehmen lassen. Auch für den kleinen Hunger zwischendurch sorgen wir mit unseren Snacks dafür, dass du satt bist und keine Heißhungerattacken deinen Diäterfolg gefährden.

Tipps für unterwegs und für den Restaurantbesuch

Bist du beruflich viel unterwegs und isst häufig in Restaurants, gibt es auch hier ein paar Kniffe, die dir trotzdem schnelles und gesundes Abnehmen ermöglichen. Wir haben ein paar Tipps für dich zusammengestellt, die dir helfen sollen Diät und Beruf zu vereinen.

1. Der Teufel steck im Detail

Salate enthalten viele wichtige Nährstoffe, die sich für deinen Diätplan eignen und das Abnehmen ohne Sport ermöglichen. Allerdings kann das falsche Dressing einen gesunden Salat zu einer echten Kalorienbombe werden lassen! Am Besten solltest du dir dein Dressing wenn möglich extra bringen lassen und auf Joghurt- und French-Dressing verzichten. Wenn du die Wahl hast, entscheide dich besser für Olivenöl und Essig als Dressing. So setzt du deinen Ernährungsplan auch unterwegs nicht aufs Spiel, denn Salate werden so gut wie überall angeboten.

2. Du solltest nicht hungrig das Haus verlassen

Du solltest darauf achten, dass du deinen Hunger schon zuhause gestillt hast und nicht mit leeren Magen aus dem Haus gehen. Schließlich ist es so viel einfacher den ungesunden Versuchungen unterwegs zu widerstehen. Wenn dein Blutzuckerspiegel stabil ist, wird nicht nur dein Abnehmprozess gefördert, sondern es entsteht auch kein Heißhunger und du wirst nicht von dem leckeren Geruch der nächsten Pommes an der Ecke verführt. Beim Frühstück kannst du beispielsweise statt kurzkettige Kohlenhydrate wie Marmelade und Weißmehlprodukte zu Haferflocken und frischen Früchten greifen, die komplexe Kohlenhydrate enthalten und damit viel gesünder sind. Mit deinem auf deine Bedürfnisse zugeschnittenen Ernährungsplan zum Abnehmen ist das Thema Hunger aber sowieso passé.

3. Gesunde Beilagen

Beim Restaurantbesuch kannst du einige Kalorien und Kohlenhydrate einsparen, indem die deftigen Pommes als Beilage mit einem leckeren Salat oder mit gesundem Gemüse ersetzt. Diese kleine Anpassung sind die Feinheiten, die dir letztendlich einen sichtbaren Erfolg sichern! Auch nach deiner Diät kannst du auf diese gelernten Tricks zurückgreifen, um deinen Lifestyle weiterhin gesund zu halten.

4. Die richtige Wahl treffen

Während deines Restaurantbesuchs kannst du schon bei der Wahl deines Gerichts die richtigen Wogen aufstellen. Eine dieser Faustregeln ist beispielsweise, dass du eher zu Gerilltem als zu Paniertem greifen solltest. Auch solltest du dich eher für Gegartes und Gedünstetes entscheiden, als für geschmorte Gerichte. Bei der schonenden Zubereitung des Garens und Dünstens bleiben nämlich viele wichtige Mikronährstoffe enthalten, die bei anderen Methoden zerkocht werden.

5. Mal etwas ausprobieren!

Hast du schon einmal in einem veganen, vegetarischen oder Paleo Restaurant gegessen? Jetzt ist der richtige Zeitpunkt diese Ernährungsweisen auszuprobieren! Gesund abnehmen heißt nämlich auch seinen eigenen Horizont zu erweitern und neue Lebensmittel und Ernährungsweisen auszuprobieren. Vegane, vegetarische und paleo Gerichte bieten dir eine Vielfalt an leckeren Ideen, die du vielleicht noch nicht kennst. Es ist also Zeit einmal etwas erfrischend Neues auf den Speiseplan zu holen!


Wenn Du auf gesunde Weise abnehmen möchtest, hast Du jetzt die besten Chancen mit unserem PlanMyFood Diätplan deine Ernährung umzustellen und erfolgreich zu sein! Worauf wartest du noch?

Recent Posts